virtueller Zähler - Beispiel ?

Hier kommen alle Fragen zur Bedienung der App hinein.
KlemmFix
Beiträge: 13
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 16:19

virtueller Zähler - Beispiel ?

Beitragvon KlemmFix » So 10. Dez 2017, 19:21

ich möchte von einem Zähler den Verbrauch auch gleich direkt in Euro angezeigt bekommen.
Laut Hilfe in "Verbräuche" soll das mit einem virtuellem Zähler gehen.
Leider erschließt sich mir das überhaupt nicht. Gibt es dafür irgendwo ein Beispiel?

Airrud
Administrator
Beiträge: 131
Registriert: Do 29. Jan 2015, 11:31

Re: virtueller Zähler - Beispiel ?

Beitragvon Airrud » So 7. Jan 2018, 13:06

Hallo,
bei Strom müßtest du erst noch einen Zähler für die Stromkosten pro kWh hinzufügen und dann einen virtuellen Zähler, der beide multipliziert:

Simulator Screen Shot - iPhone X - 2018-01-07 at 13.03.51.png
Simulator Screen Shot - iPhone X - 2018-01-07 at 13.03.51.png (240.88 KiB) 102 mal betrachtet

Simulator Screen Shot - iPhone X - 2018-01-07 at 13.04.11.png
Simulator Screen Shot - iPhone X - 2018-01-07 at 13.04.11.png (244.92 KiB) 102 mal betrachtet

Simulator Screen Shot - iPhone X - 2018-01-07 at 13.04.27.png
Simulator Screen Shot - iPhone X - 2018-01-07 at 13.04.27.png (226.63 KiB) 102 mal betrachtet


Gruß, Matthias

KlemmFix
Beiträge: 13
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 16:19

Re: virtueller Zähler - Beispiel ?

Beitragvon KlemmFix » So 7. Jan 2018, 17:26

Moin Matthias,
vielen Dank für die Screenshots.
Halbwegs bin ich draus schlau geworden, nur bekomme ich keine Ergebnisse aus dem Produkt angezeigt?
In der Berichtsübersicht steht "Kein Stand" ?
Ich habe den Zähler Stromkosten = "Strom" * "Preis pro kWh" gebildet.

Hmm... Kannst Du helfen?

Airrud
Administrator
Beiträge: 131
Registriert: Do 29. Jan 2015, 11:31

Re: virtueller Zähler - Beispiel ?

Beitragvon Airrud » So 7. Jan 2018, 17:39

Hallo,
du mußt natürlich für den Zähler „Preis pro kWh“ mindestens einen Stand rückwirkend am ersten Eintrag eines Stromzählerstandes eintragen. Und dann mindestens zwei Zählerstände für den Stromzähler.

Gruß, Matthias

KlemmFix
Beiträge: 13
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 16:19

Re: virtueller Zähler - Beispiel ?

Beitragvon KlemmFix » So 7. Jan 2018, 17:56

ich bin wohl ein wenig begriffsstutzig... Sorry.

Welchen Zählerstand soll ich rückwirkend eintragen? Ich glaube ich habe noch nicht verstanden, welches Produkt gebildet wird.
Wird nicht der Verbrauch von "Strom" in kWh mit den 0,25€ aus dem "Preis pro kWh" multipliziert?
IMG_3037.PNG
IMG_3037.PNG (222 KiB) 94 mal betrachtet
IMG_3038.PNG
IMG_3038.PNG (224.2 KiB) 94 mal betrachtet

Airrud
Administrator
Beiträge: 131
Registriert: Do 29. Jan 2015, 11:31

Re: virtueller Zähler - Beispiel ?

Beitragvon Airrud » So 7. Jan 2018, 19:17

KlemmFix hat geschrieben:ich bin wohl ein wenig begriffsstutzig... Sorry.

Welchen Zählerstand soll ich rückwirkend eintragen? Ich glaube ich habe noch nicht verstanden, welches Produkt gebildet wird.
Wird nicht der Verbrauch von "Strom" in kWh mit den 0,25€ aus dem "Preis pro kWh" multipliziert?IMG_3037.PNGIMG_3038.PNG


Den Zählerfaktor beim Preis mußt du auf 1 setzen.
Es gibt zwei Zähler, wo Stände eingetragen werden und einen virtuellen Zähler, der die beiden multipliziert.

KlemmFix
Beiträge: 13
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 16:19

Re: virtueller Zähler - Beispiel ?

Beitragvon KlemmFix » So 7. Jan 2018, 20:02

Sorry, aber ich raff´s nicht...

Wenn die beiden Zähler "Strom" und "Preis / kwh" beide den Zählerfaktor "1" haben, dann kommt doch immer "1" raus. 1*1=1
Und warum muss ich dann den gleichen Zählerstand 2x erfassen?
Kann man nicht "einfach" den Verbrauch * Preis/kwh" rechnen?

Tut mir leid, ich habe noch nicht verstanden was ich wo eintragen muss, damit ich sehen kann wieviel mich mein Stromverbrauch bisher gekostet hat.
z.B. 323 kwh verbraucht = 323*0,25€=80,25€.

HG
Rolf

Airrud
Administrator
Beiträge: 131
Registriert: Do 29. Jan 2015, 11:31

Re: virtueller Zähler - Beispiel ?

Beitragvon Airrud » Mo 8. Jan 2018, 20:07

KlemmFix hat geschrieben:Sorry, aber ich raff´s nicht...

Wenn die beiden Zähler "Strom" und "Preis / kwh" beide den Zählerfaktor "1" haben, dann kommt doch immer "1" raus. 1*1=1
Und warum muss ich dann den gleichen Zählerstand 2x erfassen?
Kann man nicht "einfach" den Verbrauch * Preis/kwh" rechnen?

Tut mir leid, ich habe noch nicht verstanden was ich wo eintragen muss, damit ich sehen kann wieviel mich mein Stromverbrauch bisher gekostet hat.
z.B. 323 kwh verbraucht = 323*0,25€=80,25€.

HG
Rolf


Ich schick dir morgen mal eine pgw Datei, die du importieren kannst.
Gruß, Matthias

KlemmFix
Beiträge: 13
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 16:19

Re: virtueller Zähler - Beispiel ?

Beitragvon KlemmFix » Mo 8. Jan 2018, 20:34

Das wäre toll... Danke schön..

Airrud
Administrator
Beiträge: 131
Registriert: Do 29. Jan 2015, 11:31

Re: virtueller Zähler - Beispiel ?

Beitragvon Airrud » Di 9. Jan 2018, 10:56

KlemmFix hat geschrieben:Das wäre toll... Danke schön..


Hallo,
hier die Datenbank:
Test.pgw
(4.95 KiB) 11-mal heruntergeladen


Im iPhone Safri diese Seite hier öffnen, auf die Datei länger tippen und dann wählen: In "Verbräuche" öffnen. Dort dann "Import". Die drei Zähler beginnen mit einem * und beeinflussen deine bereits vorhandenen Zähler oder Zählerstände nicht.

Gruß, Matthias


Zurück zu „Probleme und Hilfe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron